EquiCanes Therapie Indikationen

Indikationen

Pferd Osteopathie

  • bei postoperativer Rekonvaleszenz (nach Sturz, Geburt, Unfall, usw.)
  • bei orthopädischen Läsionen (z.B. unklare Lahmheit, Kissing-Spine-Syndrom, Muskel-, Sehnen- und Fesselträgerproblematiken)
  • bei degenerative Prozessen (Arthrose)
  • bei neurologischen Problemen (z.B. Ataxi, Headshaking)
  • zur Schmerzreduzierung
  • zur Beschleunigung des Wundheilungsprozesses
  • zur Leistungsminderung/ zur Leistungssteigerung während der Turniersaison
  • als Teil von Wellness
  • als Teil der Geriatrie

Hund und Katze Osteopathie

  • bei postoperativer Rekonvaleszenz (nach Sturz, Geburt, Unfall, usw.)
  • bei orthopädischen Läsionen (z.B. unklare Lahmheit, Muskel-, Sehnen- und Bänderproblematiken)
  • bei degenerative Prozessen (Arthrose, Spondylose)
  • als Teil bei neurologischen Problemen (z.B.Epilepsi,Bandscheibenvorfälle, Ataxi,)
  • zur Schmerzreduzierung
  • zur Beschleunigung des Wundheilungsprozesses
  • bei Leistungsminderung/ zur Leistungssteigerung während der Wettkampf-, Jagdsaison
  • als Teil von Wellness
  • als Teil der Geriatrie

Pferd Physiotherapie

  • zur Rehabilitation nach orthopädischen Operationen (z.B. Chip, Sehnen- und Fesselträgerschäden)
  • bei Kissing-Spine-Syndrom
  • bei Arthrose
  • bei Muskelproblemen (Abbau, Verspannungen)
  • Lahmheiten ohne deutliche Ursache
  • Erkrankungen und Schädigungen des Nervensystems
  • nach Verletzungen und Unfällen
  • zur Gesunderhaltung von alten Pferden
  • zur Leistungserhaltung und Leistungssteigerung bei Sportpferden

Hund & Katze Physiotherapie

  • zur Rehabilitation nach orthopädischen Operationen (z.B. Chip, Sehnen- und Bänderschäden)
  • bei Bandscheibenvorfällen, Spondylose
  • bei Arthrose
  • bei Muskelproblemen (Abbau, Verspannungen)
  • Lahmheiten ohne deutliche Ursache
  • Erkrankungen und Schädigungen des Nervensystems
  • nach Verletzungen und Unfällen
  • zur Gesunderhaltung von alten Hunden und Katzen
  • zur Leistungserhaltung und Leistungssteigerung bei Jagd, und Sporthunden

Pferd Akupunktur

  • bei Rittigkeitsproblemen / Widersetzlichkeiten (steigen, buckeln, Taktfehler, verwerfen, Arbeitsverweigerung)
  • zur Erhaltung der Leistungsbereitschaft während der Turniersaison
  • bei postoperativer Rekonvaleszenz (nach Sturz, OP, Unfall oder Geburt)
  • bei Verhaltensauffälligkeiten (Ängstlichkeit, Aggression, Lethargie usw.)
  • bei orthopädischen Läsionen (z.B. Lahmheit durch Gelenkblockaden, Zerrungen, Kissing-Spine-Syndrom, Muskel-, Sehnen- und Fesselträgerproblematiken usw.)
  • bei degenerativen Prozessen (Arthrose)
  • bei neurologischen Problemen (Headshaking, Ataxie)
  • zur Schmerzreduzierung
  • bei Leistungsverlust
  • zur Beschleunigung des Wundheilungsprozesses
  • bei Allergien
  • Bei seelischem Trauma ( äußert sich oft durch Auffälligkeiten in gewissen Situationen, oder beim Reiten)
  • Bei Trauma nach Sturz, Unfall, Angst, etc.
  • bei Hautproblemen
  • bei Atemwegserkrankungen
  • bei Verdauungsproblemen
  • bei Magenproblemen
  • als Teil der Geriatrie

Hund und Katze Akupunktur

  • bei postoperativer Rekonvaleszenz (nach OP, Unfall oder Geburt)
  • bei Verhaltensauffälligkeiten (Ängstlichkeit, Aggression, Lethargie usw.)
  • bei orthopädischen Läsionen (z.B. Lahmheit, Gelenkblockaden, Zerrungen, Stauchungen, Muskel- und Sehnenproblematiken, Kreuzbandverletzung usw.
  • bei degenerativen Prozessen (Arthrose, HD, OCD, Spondylose)
  • bei neurologischen Problemen (Bandscheibenerkrankungen, Lähmungen, Cauda-Equina-Syndrom)
  • zur Schmerzreduzierung
  • bei Leistungsverlust
  • zur Beschleunigung des Wundheilungsprozesses
  • bei Allergien
  • bei Hautproblemen
  • bei Atemwegserkrankungen
  • bei Verdauungsproblemen
  • Bei Niereninsuffizienz und akuten Nieren, und Blasenproblemen
  • Bei Bauchspeicheldrüsenentzündung
  • als Teil der Geriatrie
  • Traumabehandlung ( auch seelische Traumen wie Angstthemen, Verlust, Trauer, etc)
  • Krebs

Pferd Lasertherapie

  • zur Leistungssteigerung durch Sauerstoffanreicherung im Blut
  • bei Gelenkentzündungen
  • bei Weichteilverletzungen (Sehnen, Bandapperat)
  • bei Muskelproblemen
  • bei Knochenfrakturen
  • zur Unterstützung der Wundheilung (auch bei Mauke in Kombination mit Akupunktur)
  • zur Narbenentstörung (Operationsnarben nach Kolik, Kastration, usw.)
  • bei Arthritis, Arthrose
  • in der allgemeinen Schmerztherapie
  • als Teil der Geriatrie

Hund Lasertherapie

  • bei Gelenkentzündungen
  • bei Weichteilverletzungen (Sehnen, Bandapperat, Muskelproblemen)
  • bei Knochenfrakturen
  • zur Unterstützung der Wundheilung
  • zur Narbenentstörung (Operationsnarben nach Kolik, Kastration, usw.)
  • bei HD
  • bei OCD
  • bei Arthritis, Arthrose
  • bei Teckellähme
  • in der allgemeinen Schmerztherapie
  • als Teil der Geriatrie

Homöopathie Pferd Hund Katze

  • Unterstützung bei allen oben genannten Indikationen
  • Akute Symthome können unterstützt werden ( Infekt, auch viraler Infekt, wie Herpes, Ohrentzündung, Blasenentzündung, etc)
  • Borreliose, Leishmaniose, Anaplasmose, etc.
  • Entgiftung, Darmentlastung
  • Chronische Krankheiten
  • Epilepsie
  • Krebs
  • Herzklappeninsuffizienz, Herzprobleme
  • Niereninsuffizienz, Bauchspeicheldrüsenentzündung
  • Seelisches Ungleichgewicht
  • Hormonelle Probleme
  • Schilddrüsenfunktionsstörung
  • Cushing, Diabetes
  • Deckunlust, bzw. Übereifer


Ich arbeite immer Therapieübergreifend und daher ist die Einteilung der Indikationen nicht relevant. Die Kombination aus allem, ermöglicht in vielen Fällen Linderung und Unterstützung, auch wo man wenig Hoffnung hat und schulmedizinisch alles unternommen wurde.
Durch meine Arbeit aktiviere ich die Körpereigenen Heilungskräfte und leite sie in die Richtung, welche sie allein nicht mehr finden.

Ich manipuliere und unterdrücke nicht.

Es ist faszinierend, was alles möglich ist - grundsätzlich sage ich immer :

- Was der Körper sich anschafft, kann er auch wieder abschaffen !! -